Energie folgt der Aufmerksamkeit

Die Einheit von Körper, Geist und Seele entscheidet über dein Wohlbefinden

Geist

Für viele ist der Unterschied zwischen Geist und Seele sehr verschwommen. Deshalb hier meine Definition innerhalb meines Konzepts, damit wir auf der gleichen Basis sind:

Der Geist ist das Bewusste, auch der Verstand gehört zum Geist und kann durch bewusste Entscheidungen und aktives Training geformt werden. Die Probleme treten oft dadurch auf, dass man die falschen Konditionierungen an den Tag legt und somit Geist und Verstand in einem Hamsterrad gefangen hält. Was dann zu Stress führt und den Auswirkungen davon.

Hier ein paar Beispiele, damit Du nachvollziehen kannst, was ich mit falschen Konditionierungen meine:

Ich darf nicht krank sein!               Ich muss für meine Familie funktionieren!                  Ich habe keine Zeit mir Zeit für mich zu nehmen!                                                                     Ich muss mir alles gefallen lassen!          Ich kann an meiner Situation nichts ändern!  Ich warte noch bis zum Wochenende/dem nächsten Monat/dem nächsten Jahr, dann wird alles besser!

Wie lange und worauf willst DU warten?

Hier die Wahrheiten, die Du tief in Dir drin kennst, aber gerne ganz weit nach hinten schiebst:

NICHTS wird sich ändern, außer DU änderst es SELBST!

Für die Situation, in der Du bist, bist ausschließlich DU selbst verantwortlich.

Dein Verstand hat die Kontrolle über Dich übernommen. Du bist in einem Hamsterrad. Was ich damit meine? Du stehst jeden Morgen zur gleichen Zeit auf, Du stehst auf die gleiche Weise auf, Du beginnst Deine Morgenroutine. Der Weg zur Arbeit - jeden Morgen der gleiche. Auf der Arbeit, der selbst oder zumindest ähnliche Ablauf. Halt - sagst Du nun - hier passiert immer was und ich muss flexibel sein... bist Du das wirklich oder reagisiert Du nur immer auf die gleiche Weise, denn das was passiert ist doch nicht wirklich neu oder?

Dann der Feierabend, der Weg nach Hause, der Abend.... wie oft ist es Tag ein Tag aus der gleiche Ablauf. Du bist in einer Dauerschleife und das Schlimmste daran ist, dass Deine Gefühle, die Welt wahrzunehmen dadurch auch in einer Dauerschleife sind aus der Du nicht heraus kommst.

Wann hast Du zuletzt morgens im Bett gesessen und einfach nur innegehalten und in deinen Körper hineingehört?

Wann hast Du morgens einfach mal Tee getrunken anstatt Kaffee oder wirklich spontan entschieden was Du essen oder trinken möchtest?

Wann bist Du einfach mal einen anderen Weg zur Arbeit gefahren oder gegangen und hast bewusst die Straße wahrgenommen, die Büsche und Bäume, die Vögel und ihren Gesang - einfach achtsam im Hier und Jetzt ohne mit den Gedanken schon am Arbeitsplatz zu sein?

Hol Dir jetzt Deine Balance zurück. Ändere Deine Programmierung, setze Deinen Fokus neu. Ich helfe Dir dabei mit individuell abgestimmten Trainingsmethoden und Tools.

 
E-Mail
Anruf
Karte